Cyber Week Deals enden in...

VW Gebrauchtwagen online kaufen

Volkswagen, abgekürzt VW, ist eine der erfolgreichsten Automarken der Welt. Ausgezeichnet durch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, hervorragende Qualität und technische Innovation erfreuen sich die Fahrzeuge des deutschen Herstellers großer Beliebtheit. Da die Autos von VW vor allem für ihre Langlebigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit bekannt sind, eignen sie sich bestens als Gebrauchtwagen.

Vom berühmten VW Polo bis zum vollelektrischen VW up! – unsere große Auswahl an VW-Modellen lässt keine Wünsche offen. Alle Fahrzeuge werden professionell – vom Aussehen bis hin zur Feinmechanik – auf Herz und Nieren geprüft. Genieße höchste Standards, einen günstigen Fixpreis und flexible Finanzierungs- sowie Abhol- und Liefermöglichkeiten bei OutletCars.at. 

Welche VW-Modelle gibt es? Welche sind die beliebtesten?

Einer der Gründe für den Erfolg von VW ist die Markenphilosophie, hochwertige leistbare Fahrzeuge für jedermann herzustellen. Aus diesem Grundsatz hat sich auch das große Modellangebot der Marke entwickelt – von kleinen, sportlichen bis hin zu großen, geräumigen Fahrzeugen hält die Produktpalette für jedes Bedürfnis das passende Auto bereit. Auf OutletCars.at findest du sowohl aktuellste Modelle als auch altbekannte Klassiker. Besonders beliebt sind folgende Volkswagen-Modelle: 

Modell

Karosserie

VW Polo:

Flachheck

VW Golf:

Stufenheck

VW Tiguan:

SUV

VW Touran:

Van

VW Passat:

Kombi

VW Sharan:

Van

VW up!:

Flachheck

VW T-Roc:

SUV

VW Touareg:

SUV

VW Beetle Cabriolet:

Cabrio

01_TUV-Sehr-gut-(1)-1674136704.jpg

Welche Elektromodelle gibt es von VW?

Der Wolfsburger Hersteller investierte die letzten Jahre stark in die Technologie der Elektromobilität, mit dem Ziel, die Mobilitätsbranche nachhaltig zu gestalten. Von zahlreichen Hybriden bis hin zu vollelektrischen Fahrzeugen ist auch das E-Auto-Angebot von VW sehr umfangreich:

05_e-up-(1).jpg
  • e-up!: Der e-Up ist das kleinste Modell der Elektroflotte von VW. Der kleine Stadtflitzer war das erste Aushängeschild mit Elektroantrieb. 

  • e-Golf: Der VW Golf als Elektromodell existiert seit 2014. Er befindet sich in der Energieeffizienzklasse A+ und hat eine Reichweite von ca. 230 km.

  • ID.3: Der ID.3 war das erste reine Elektroauto im Repertoire des deutschen Fahrzeugherstellers.

  • ID.4: Das Erfolgsmodell ergatterte bereits nach einem Jahr seines Bestehens den internationalen World Car Awards.

  • ID.5: Mit dem elektrischen SUV Coupé brachte VW die nächste Generation der Elektromodelle auf den Markt. In nur einer halben Stunde lässt sich der VW ID.5 von 5 % auf 80 % aufladen. 

  • ID.Buzz: Der Elektro-Bulli soll unter anderem die Hippie-Nostalgie elektrisieren. Viele Autofahrer verbinden mit dem VW Bulli ein Gefühl der Freiheit – dieses möchte man auch mit dem E-Modell des Retro-Nutzfahrzeuges weiterhin symbolisieren. 

VW Modelle im Vergleich zu anderen Marken

Da sich viele Marken des Volkswagen-Konzerns die technische Plattform teilen, gibt es oftmals sehr ähnliche Modelle zwischen den Marken. Folgende Modelle sind zwischen VW, SEAT, ŠKODA, und Audi vergleichbar:

VW

SEAT

ŠKODA

Audi

VW Polo → 

SEAT Ibiza →

ŠKODA Fabia →

Audi A1

VW Golf → 

SEAT Leon → 

ŠKODA Octavia

Audi A3

VW Tiguan

SEAT Ateca →

ŠKODA Kodiaq

Audi Q3

VW T-Cross → 

SEAT Arona

ŠKODA Kamiq →

Audi Q2

Welches ist das erfolgreichste VW-Modell?

Die wohl wichtigste Baureihe für den Erfolg von VW ist der VW Golf. Das Modell gilt zeitweise sogar als das meistverkaufte Auto der Welt. Auch in den letzten Jahren war der Wolfsburger Kompaktwagen bei den Neuzulassungen kaum zu schlagen. Er wird seit 1974 gebaut und ist seit seinen Anfangstagen als zuverlässiges Vorzeigemodell bekannt. Als Neuwagen ist er bereits in seiner achten Generation verfügbar. Auf OutletCars.at findest Du zusätzlich Deine Lieblingsgeneration aus der langen Historie. 

08_VW_Golf-(2).jpg

Welche VW-Modelle gibt es mit Allrad-Antrieb?

Volkwagen bietet sowohl für PKWs, als auch SUVs, Kombis und Limousinen Allradantrieb an. Der Passat Alltrack, der T-Roc R und der Touareg sind bereits serienmäßig mit der 4MOTION Technik ausgestattet.

VW-Trivia & interessante Fakten 

Wie ist Volkswagen entstanden?

Im Jahr 1937 wurde die Gesellschaft zur Vorbereitung des Volkswagens gegründet, um ein Fahrzeug für die breite Schicht der Bevölkerung herzustellen. Man beauftragte den österreichischen Ingenieur Ferdinand Porsche mit der Entwicklung eines Prototyps für ein familien- und autobahntaugliches, im Verbrauch sparsames und kostengünstiges Auto. Im Zuge dieses Auftrags wurde der erste serienmäßige VW Käfer 1945 produziert. Vier Jahre darauf erfolgte die Gründung der Volkswagen GmbH. Heutzutage gilt VW als einer der größten Automobilhersteller weltweit und ist in nahezu allen Fahrzeugsegmenten vertreten. 

06_80-Jahre-Porsche-in-Zuffenhausen-(1).jpg

5 interessante Fakten über den berühmten VW-Käfer

  1. Die beliebteste Lackierung für den VW Käfer ist die Nummer 53. Diese stammt aus der Herbie-Serie, in welcher der Käfer als Rennwagen dargestellt wurde.

  2. Der VW Passat, der VW Käfer und der VW Golf sind alle in der Liste der 10 meistverkauften Autos aller Zeiten zu finden.

  3. Der Käfer galt als meistverkauftes Fahrzeug der Welt, bis er im Jahr 2002 durch den VW Golf abgelöst wurde.

  4. Die Originalfarben des ersten Käfers waren Schwarz und Blaugrau. Erst im Jahr 1950 erschien das Bordeauxrot und ein Jahr darauf die Sandfarbe. 

  5. Der klassische Käfer wurde 65 Jahre lang, von 1938 bis 2003, hergestellt. In diesem Zeitraum wurden 21.529.464 VW Käfer gebaut.